Felix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FELIX KIESSLING

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WORK    PDF   CV/NEWS   TEXT   CONTACT   IMPRINT

 

 

 

 

 

 

 

FelixKiessling-MMM2014-1.jpg

 

 

 

FelixKiessling-MMM2014-2.jpg

 

 

 

FelixKiessling-MMM2014-3.jpg

 

 

 

FelixKiessling-MMM2014-4.jpg

 

 

MMM BegrŠbnis

(52¡37N 13¡16E)
Berlin, 2011

 

 

FelixKiessling-MMM2014.psd

 

 

 

 

MMM series

Concrete, water, infusion system
Since 2010

Durch Wasser, welches in Intervallen in und durch das Material heraustritt und dem damit verbundenen Kreislauf aus Befeuchtung und Verdunstung, ensteht eine Pulsation, eine ÔLebendigkeitÕ des Materials. Wenn darueber hinaus das Objekt mit dem Raum in Dialog tritt, umherfliegende Sporen und Keime die feuchten Stellen besiedeln, so ist das ein gewŸnschter Nebeneffekt, der die Lebendigkeit wortwšrtlich vervollstŠndigt. Diese Arbeit entspringt der Idee der Ôsich-selbst-generierendenÕ Motivlichkeit und ÔMalereiÕ, die sich mit der Zeit verselbststŠndigt, sich durch die Bildung von Patina und der oben genannten Besiedlung von lebenden Organismen konstant weiter verŠndert und auf seine Umgebung reagiert

 

 

 

 

 

WORK    PDF   CV/NEWS   TEXT   CONTACT   IMPRINT